MANUSKRIPT-
EINSENDUNGEN

LIEBER AUTOR, LIEBE AUTORIN,

wir freuen uns darauf, Ihre Manuskripte zu prüfen, und möchten Sie darum bitten, die folgenden Hinweise aufmerksam durchzulesen und zu beachten.
Unsere Schwerpunkte:

  • die Belletristik (Frauen- und Familienromane, Literarisches, Krimis, Thriller, Popliteratur etc.)
  • das Sachbuch (Humorvolles, Autobiografisches, Gesellschaftliches etc.)
  • das besondere, bebilderte Buch

Die folgenden Genres vertreten wir nicht: Dramen, Essays, Lyrik, Bilderbücher, Kurzgeschichten, wissenschaftliche Arbeiten.
Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind, stellen Sie uns Ihr Projekt gerne per E-Mail an
welcome@arrowsmith-agency.com vor. Wir benötigen für unsere Einschätzung folgende Unterlagen:

  • Exposé, maximal 5-10 Seiten, mit folgenden Angaben:
  • Titel
  • Umfang
  • Genre
  • Zielgruppe
  • Für Romane:
    • Kurzinhalt (1/3 bis 1/2 Seite), ähnlich einem Klappentext
    • ausführliche Zusammenfassung (1-3 Seiten), die auch
    • das Ende der Geschichte verrät
    • Charakterisierungen der wichtigsten Figuren (2-5 Sätze)
    • Darstellung des Themas und seiner Behandlung im Buch
    • Leseprobe von etwa 50-80 Seiten im Normseitenformat (1.800 Zeichen pro Seite), gerne vom Anfang des Textes
  • Für Sachbücher:
    • Kurzinhalt
    • Stil/Ton
    • Ausführlichere Zusammenfassung (1-3 Seiten)
    • Aufbau/vorläufige Gliederung
    • Kurzvita mit Kontaktinformationen sowie bisherigen Veröffentlichungen
  • Leseprobe von etwa 50-80 Seiten im Normseitenformat (1.800 Zeichen pro Seite), gerne vom Anfang des Textes
  • Liste der Verlage und Agenturen, denen Sie Ihren Text bereits angeboten haben, sowie deren Reaktionen auf Ihr Projekt

Wir möch­ten Sie aus­drüc­klich darum bit­ten, auf Post­zu­sen­dun­gen zu ver­zich­ten. Wir übe­rne­hmen keine Haf­tung für per Post ein­ge­gan­ge­ne Ma­nu­skrip­te – schi­cken Sie uns daher bitte keine Ori­gi­na­le. Zudem möch­ten wir Sie dar­auf hin­wei­sen, dass le­dig­lich Ein­sen­dun­gen ge­prü­ft wer­den, die eine E-Mail-Adres­se zur Kon­takt­auf­nah­me ent­hal­ten. Aus or­ga­ni­sa­to­ri­schen Grü­nden kön­nen pos­ta­lisch ein­ge­gan­ge­ne Un­ter­la­gen nicht re­tour­niert wer­den.